01 Luzern: Pfyffersches Stipendihaus, Reussteg 6, erbaut 1579
Viergeschossiges Haus, schlossartiger spätgotischer Steinbau, Umbauten während der Barockzeit, ein Klebdächlein, ausgebauter Dachstock, zwei schlanke Erkertürmchen

02 Pfaffnau: Pfarrhaus (1764-65), gebaut als Sommerresidenz des Klosters St. Urban
Querrechteckiges, symmetrische Rokokopalais, Mansardendach mit Lukarnen, Dreieckgiebel

03 Ruswil: Pfarrhof, erbaut 1635-55
Spätgotisches, barockes Bauwerk, langgezogener Steinbau, Treppenturm mit welscher Haube