Ländliche Architektur im Kanton Solothurn (Bauern- und Wohnhäuser)

Steinbau:
Vielzweckhaus; Wohnteil, Tenne und Stall unter einem Dach (Dreisässenhaus)

Ständerbau:
Vielzweckbau; Holz und Stein; weitausladende Dächer

Im Schwarzbubenland und dem Leimental (Kanton Solothurn) treffen wir auf das Dreisässenhaus, dem wir auch in den Kantonen Baselland und dem Fricktal begegnen. Sofort erkennbar sind die drei Eingänge zum Stall, zur Scheune und zum Wohnteil. Somit ist dieser Haustyp ein Vielzweckhaus. Übertünchte Mantelmauern verdecken die oft kostbaren Holzkonstruktionen im Innern dieser Häuser

Im Bucheggberg und dem Wasseramt treffen wir auf Riegbauten mit Ründen und Walmdächern, so dass wir sofort erkennen können, dass diese Häusertypen regional bedingt sind und kaum etwas mit einer Kantonsbezeichnung zu tun haben.